15. September 2010

Ein Röslein ...

Gestern Abend habe ich endlich ein Röslein gefilzt, um auch Teil eines modernen Kunstprojekt zu werden.

Ich habe es mir schon lange vorgenommen, aber ich gehöre leider zu den Menschen, die immer alles auf den letzten Drücker machen. Und nach der Begeisterung von Monica für meine Blubberhemden, da dachte ich mir, nun ist endlich die Gelegenheit!

Hier ist schon mal ein Blick auf mein Röslein, dass mich noch heute in Richtung Schweiz verlässt:







Und so sah es vorher aus, ein riesiges Osterei ,-))







Eigentlich waren es auch zwei, aber die erste war einfach zu klein!






Und dies ist mein neues Projekt. Ist noch nicht ganz fertig, da fehlt noch ein wenig Stickgarn und ein bisschen Latex. Für Zwergenfüße in Größe 25! Der Zwerg hat übrigens mitgefilzt!






Einen schönen Tag noch

wünscht Pepina!

Kommentare:

  1. ich bin ja sonst nicht neugierig...... ; )
    aber da musste ich jetzt schon schnell schauen,was ich demnächst im briefkasten liegen habe....
    ich freu mich drauf und lieben dank schon mal!
    herzlichst,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful flower and the "dwerg" shall be glad with this pair!!

    Have a nice day,------------Els

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    eine wunderschöne Rose. Nur, wie wird aus dem Osterei eine Rose?

    lg

    fredi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, heute habe ich endlich mal Zeit gefunden zu schauen, wer sich da bei mir schon eingetragen hat. Deine Rose ist ja echt stark. Der Dreh mit dem Dreh ist mir leider noch nicht ganz klar.

    AntwortenLöschen